Kolping-Bildungswerk Thüringen e. V.
Kolping-Bildungswerk Thüringen e. V.

Perspektive Hauptschulabschluss (PHSA)

Bildungszentrum Erfurt
Wermutmühlenweg 11, 99089 Erfurt &
Heinrich-Credner-Straße 6, 99087 Erfurt   
 
Frau Dönicke
Tel.:     0361/ 730 68 61
Mobil:  0174/ 546 99 88
E-Mail:  karina.doenicke@kbw-th.de

Inhalt:

Die Maßnahme PHSA im Kolping-Bildungswerk Thüringen e.V. bietet jungen Menschen mit Migrationshintergrund aus dem Rechtskreis SGB II die Möglichkeit, ihre Berufswahl hinsichtlich Eignung und Neigung zu überprüfen und zu treffen sowie eventuell offene Fragen der beruflichen Rehabilitation zu klären.

 

Ziele dieser Maßnahmen für Jugendliche, die noch nicht ausbildungsgeeignet sind, können sein:

  • die berufliche und soziale Integration zu fördern
  • Ausbildungs- und Berufsreife
  • die Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses (HSA)
  • die inhaltliche Vorbereitung auf dieses externe Leistungsfeststellung zum Erwerb eines dem HSA gleichgestellten Abschlusses erfolgt in den Fächern:
    • Deutsch
    • Fachrechnen
    • Wirtschaftslehre
    • Sozialkunde
    • Holztechnik
    • Farbtechnik
  • Integration in ein Ausbildungsverhältnis und Begleitung des Teilnehmers bis zum Ende der Probezeit.

Zuweisung:

Die Zuweisung erfolgt durch das regionale Jobcenter.


Diese Maßnahmen wird gefördert durch das Landesprogramm Arbeit für Thüringen (LAT).

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) 2021 - Kolping-Bildungswerk Thüringen e. V. Impressum Datenschutz